Unimog

Nur wenige Fahrzeuge sind so geländegängig wie der Unimog. Für das THW Freising ist er daher auch ein unverzichtbarer Teil der Transportkomponente.

Ob nun Straßen überflutet oder zerstört sind oder ob Einsatzstellen abseits befestigter Wege erreicht werden müssen - der Unimog bietet größtmögliche Chancen, Transporte auch in solchen Situationen durchzuführen.

Neben der Material und Ausstattungslogistik kann das Fahrzeug nötigenfalls auch zum Transport erkrankter oder verletzter Personen in unwegsamem Gelände eingesetzt werden.

Ausstattung und Beladung

  • Suchscheinwerfer
  • Beleuchtung auf der Ladefläche

Technische Daten

Aufbau: Mercedes 

Bezeichnung: Unimog 435

Besatzung: 1/2

Breite: 2,35 Meter

Gesamtgewicht: 7,5 Tonnen

Höhe: 3,25 Meter

Lademaße ( lxb) : 3,10 Meter x 2,10 Meter

Länge: 5,59 Meter

Leistung: 96 kW (130 PS)