Aktuelles

Staatsminister Dr. Herrmann informiert sich beim THW Freising über den Einsatz im Ahrtal

Zu einem Informationsaustausch über die Einsätze im Ahrtal in Rheinland-Pfalz nach der verheerenden Flutkatastrophe konnten der Freisinger THW-Ortsbeauftragte Michael Wüst gemeinsam mit Zugführer Marco Eisenmann den Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien, Dr. Florian Herrmann, sowie den Vorsitzenden der Moosburger Hilfsorganisation Navis e. V., Wolfgang Wagner, in der Unterkunft des THW … „Staatsminister Dr. Herrmann informiert sich beim THW Freising über den Einsatz im Ahrtal“ weiterlesen

Freisinger Kräfte unterstützen beim Bau weiterer vier Behelfsbrücken im Ahrtal.

Gerade einmal drei Tage Freizeit konnten zwei Helfer der zuletzt aus dem Flutkatastrophengebiet im Ahrtal zurückgekehrten Freisinger THW-Helfer genießen, als es für sie als Teil einer insgesamt vierköpfigen Mannschaft von Brückenbau-Spezialisten am 18.08.2021 schon wieder ins selbe Einsatzgebiet ging. Gemeinsam mit Kräften der anderen Fachgruppen Brückenbaus aus dem gesamten Bundesgebiet hatten sie den Auftrag erhalten, … „Freisinger Kräfte unterstützen beim Bau weiterer vier Behelfsbrücken im Ahrtal.“ weiterlesen

Freisinger THW Kräfte vorerst zurück aus dem Katastrophengebiet Ahrtal

Eine Woche nach den Freisinger Brückenbauspezialisten kam auch die zweite Freisinger Mannschaft wieder wohlbehalten nach Freising zurück. 20 Frauen und Männer, aufgeteilt in drei Teams mit verschiedenen Aufgaben, rückten am 01.08.2021 ins Schadensgebiet nach Nordrhein-Westfalen ab. Der Freisinger Zugtrupp unter Leitung von Zugführer Marco Eisenmann rückte nach Dernau aus, um die dortige Untereinsatzabschnittsleitung (UEAL) aus … „Freisinger THW Kräfte vorerst zurück aus dem Katastrophengebiet Ahrtal“ weiterlesen

LKW auf Abwegen sorgt für Einsatz der in Freising geblieben Einsatzkräfte

Während gut 20 Helfer des Ortsverbandes im Krisengebiet an der Ahr seit Wochen im Einsatz sind, bleibt der Rest des Ortsverbandes in Freising in Bereitschaft. Doch ein LKW auf Abwegen sorgte am 04.08.2021 dafür, dass auch diesen Kräften die Arbeit nicht ausgeht. Gegen 18:20 Uhr ging die Alarmierung der Kräfte durch die Integrierte Leitstelle Erding … „LKW auf Abwegen sorgt für Einsatz der in Freising geblieben Einsatzkräfte“ weiterlesen

Freisinger Brückenbauer beenden sechstägigen Einsatz in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Die Freisinger Brückenbauer sind am Samstag, den 31.08.2021, von ihrem sechstägigen Einsatz aus Bad Neuenahr-Ahrweiler zurückgekommen. Im Gepäck haben sie eindrückliche Erfahrungen, aber vor allem das gute Gefühl, geholfen zu haben. Denn sie haben gemeinsam mit anderen Fachgruppen Brückenbau aus den THW-Ortsverbänden Müllheim, Pfedelbach und Bad Kreuznach innerhalb kürzester Zeit eine Behelfsbrücke über die Ahr … „Freisinger Brückenbauer beenden sechstägigen Einsatz in Bad Neuenahr-Ahrweiler.“ weiterlesen

Freisinger THW bricht auf – Schwerer Einsatz im Überschwemmungsgebiet Ahrweiler

„Brücken verbinden Menschen und bringen Hoffnung. Das ist euer Job dort oben.“ Treffender als mit diesen Worten von THW-Zugführer Marco Eisenmann lässt sich der Auftrag der zehn Freisinger Einsatzkräfte am Montagmorgen, 26. Juli, kaum beschreiben. Bevor sie um kurz nach 8 Uhr vom THW-Gelände in Richtung Ahrtal (Rheinland-Pfalz) aus starten, geben ihnen die stellvertretende Landrätin … „Freisinger THW bricht auf – Schwerer Einsatz im Überschwemmungsgebiet Ahrweiler“ weiterlesen

Freisinger Drohnen Spezialisten unterstützen Vermisstensuche in Vilsbiburg

Am 11.07.2021 gegen 05:00h wurde der Trupp Unbemannte Luftfahrtsysteme des THW Freising mit seinen Drohnen zu einer Vermisstensuche nach Vilsbiburg alarmiert. Eine Person wurde in der Nacht als vermisst gemeldet und eine groß angelegte Suche durch die Polizei und Rettungsorganisationen gestartet. Durch einen Rettungshund wurde in einem Feld eine Spur aufgenommen. Der Freisinger Drohnentrupp suchte … „Freisinger Drohnen Spezialisten unterstützen Vermisstensuche in Vilsbiburg“ weiterlesen

Drei Bayerischen THW Abstützspezialisten treffen sich in Freising um gemeinsam zu üben

Abstützen einsturzgefährdeter Gebäude gehört zur Kernkompetenz des THW, sei es nach Gasexplosionen, Unwettern oder Baufehlern. Um sehr hohe oder komplexe Gebäude abzustützen, halten drei Ortsverbände in Bayern eine spezielle Abstützkomponente vor. Neben dem reinen Bereithalten der Abstützkomponente, die aus vorgefertigten Holzbauteilen besteht, ist es natürlich essentiell, den Aufbau zu üben, um im Einsatzfall effektiv Hilfe … „Drei Bayerischen THW Abstützspezialisten treffen sich in Freising um gemeinsam zu üben“ weiterlesen

Unwetter Einsätze in Freising und Landshut

Kurz vor dem Anpfiff des EM-Spiels Deutschland gegen England zog am Dienstag eine Unwetterfront über Freising und Erding hinweg. Gegen 17:30 Uhr aktivierte die Integrierte Leitstelle Erding die Kreiseinsatzzentrale des Landkreises Freising um Unwettereinsätze im Landkreis Freising zu koordinieren. Wird die KEZ Freising in Betrieb gesetzt, wird automatisch ein THW-Fachberater dorthin entsandt und war bereits … „Unwetter Einsätze in Freising und Landshut“ weiterlesen