Mehrzweckarbeitsboot (MzAB)

Das Mehrzweck-Arbeitsboot wurde auf Basis des RTB 500 speziell nach den Anforderungen des THW Freising konzipiert und gebaut. Der Doppelrumpf bietet dabei größtmögliche Sicherheit. Sowohl Beschädigungen durch z.B. Hindernisse unter Wasser als auch ein Vollschlagen mit Wasser bringen das Boot nicht zum Untergehen.

Die Ausführung des Rumpfes als so genannter Dreikiel-Gleiter sorgt gleichzeitig für stabiles Fahren bei hohen Geschwindigkeiten (Gleitfahrt) als auch für eine ausgeprägte Seiten- und Kippstabilität bei Langsamfahrt oder im Stillstand. Damit ist ein Arbeiten vom Boot aus oder z.B. die Bergung von Personen über die Seite sicher möglich.

Die manuell bedienbare Bugklappe  erleichtert sowohl den Ein- und Ausstieg und das Beladen, aber auch Arbeiten direkt über der Wasserlinie (z.B. beim Einbringen von Ölsperren) oder die Bergung von Personen.

Der auf den Boot angebrachte Leuchtenträger, auf dem Positionslampen, blaues Funkellicht, Horn, Funkantenne und Arbeitsbeleuchtung untergebracht sind ist klapp- und abnehmbar. Das Boot kann dadurch auch unter niedrigen Hindernissen hindurchfahren.

Durch die 4 Kranzurrpunkte kann das Boot neben dem Slippen mit dem Bootshänger problemlos auch durch einen Kran - z.B. die im Ortsverband stationierten Mobilkran und Ladekran zu Wasser gebracht werden.

Ausstattung und Beladung

  • Echolot
  • GPS-Navigation
  • Suchscheinwerfer

Technische Daten

Aufbau: Hans Barro Aluminium-Bootsbau

Bezeichnung: RTB 500-BKL

Besatzung: 1/5

Breite: 2,00 Meter

Gesamtgewicht: 0,53 Tonnen

Höhe: -

Lademaße ( lxb) : 2,40 Meter x 1,70 Meter

Länge: 5,00 Meter

Leistung: 29 kW (40 PS)